wild auf wild, Wild kaufen, Wildfleisch zubereiten, Wildschweinrücken, Reh, Hirsch, Muffel kaufen
Wildfleisch, Rehfilet, Wildschweinfilet, Wildbraten, Rehrücken, Fasan, Wildhase, Muffelwild und mehr in unserem Shop online kaufen

Wildspezialitäten, fester & gesunder Bestandteil im Speiseplan

Wildfleisch – Fakten Daten Zahlen & warum es so gesund ist

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren

Besonders das Muskelfleisch von Rot- und Rehwild, Feldhase und Schwarzwild enthält hohe Anteile an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Und zwar zwischen 60 und 70 Prozent. Längst kennt man den positiven Einfluss dieser Fettsäuren auf den Körper. Sie sind wichtig für das Herz-Kreislauf-System, das Sehvermögen und die Gedächtnisleistung.

 

So haben 100 Gramm Rehkeule zum Beispiel 106 Kalorien. Schweinefleisch zum Vergleich 276 Kalorien. Der geringe Bindegewebsanteil und die besonders zarten Muskelfasern machen das Fleisch darüber hinaus leicht verdaulich.

Eiweiß – Darf es bei Wildfleisch ein bisschen mehr sein?

Fett war nahezu zwei Jahrzehnte lang die Nummer Eins in den Schlagzeilen, abgelöst von den Kohlenhydraten scheint nun die Stunde von Eiweiß zu schlagen. Der Eiweißanteil einiger Wildsorten wird nur vom Fisch übertroffen. Und dies bei einem geringeren Kalorienanteil.


Harte Fakten um die Eiweißstoffe– Noch immer gültig

Eiweißstoffe spielen in allen Lebensprozessen eine wichtige Rolle. Sie kommen in jeder Zelle unseres Körpers, in der Erbsubstanz, den Hormonen, den Enzymen und im Hämoglobin ebenso vor wie in Knochen, Haaren und Nägeln. Sie können uns vor Krankheiten schützen (Immunstoffe), aber auch krankmachen. Sie arbeiten als Transportmittel und helfen dem Körper bei der Aufnahme von Vitaminen, Mineralstoffen und Fett im Blut.


Proteine – Der Bauplan
Proteine oder Eiweißstoffe setzen sich aus Aminosäuren zusammen. Aus den etwa 20 verschiedenen Aminosäuren unserer Nahrung bauen wir körpereigenes Eiweiß auf. Einige dieser Aminosäuren kann der Körper selbst herstellen. Er muss sie also nicht unbedingt über die Nahrung beziehen. Die so genannten essenziellen (unentbehrlichen) Aminosäuren müssen allerdings über das Essen zugeführt werden. Sie bestimmen auch den Wert eines Proteins. Man bezeichnet dies als die „biologische Wertigkeit“ von Eiweiß. Diese gibt an, wie viel Gramm körpereigenes Eiweiß aus 100g Nahrungseiweiß gebildet werden kann.


Biologisch hochwertig – Fleisch und Hülsenfrüchte
Als biologisch hochwertig bezeichnet man jene Proteine, die sehr effizient zum Aufbau von körpereigenem Eiweiß genützt werden können. Proteine aus Fleisch, Fisch, Eiern und Milch sind in der Aminosäuren Zusammensetzung dem Eiweiß aus Kartoffeln, Hülsenfrüchten und Getreide überlegen. Für die Bedarfsdeckung spielen aber mehrere Kriterien eine wichtige Rolle. Wenn man Kartoffeln, Getreide oder Hülsenfrüchte mit kleinen Mengen Milch, Joghurt, Käse oder Eiern kombiniert, kann man die „biologische Wertigkeit“ des Gerichtes erheblich steigern.


Wildfleisch Online kaufen

Lieferung nach Hause

Wildfleisch & Wildwurst von Reh, Hirsch, Wildschwein, Muffel, Haseonline kaufen
Bild anklicken und im Widen Shop stöbern

Wild authentisch und lecker von Markus Bitzen. Mit vielen Tips und Tricks vom Wildkoch. So lecker kann Nachhaltigkeit sein! Wildbret aus Ansitzjagd gehört zum natürlichsten Fleisch, das Mutter Natur uns bieten kann. Als Jäger weiß Markus Bitzen, worauf man bei der nachhaltigen Jagd unbedingt achten muss, und als Koch, wie man aus diesen Schätzen des Waldes besonders aromenreiche Gerichte zaubert. 



Unsere Wildprodukte finden Sie in zahlreichen

REWE, EDEKA, HIT & GLOBUS Märkten im Rheinland, Westerwald & Eifel

Noch nicht in Ihrer Nähe?

Sprechen Sie gerne Ihren Lieblings Einzelhändler an und erzählen Sie ihm von unseren Produkten.


Alles auf einen Scan


Jagdhaus Rech
Marina und Markus Bitzen
Bärenbachstraße 35 * 53506 Rech
Telefon:  +49 (0) 26 43-84 84
E-Mail:     info@jagdhaus-rech.de


Besuchen Sie uns auf

Facebook